Alexander Eder – Bis zu den Sternen Lyrics | Video

Lyrics (songtext) Bis zu den Sternen – Alexander Eder

24/7 wie gefang′
Jeder Morgen fühlt sich so wie gestern an
Und der Chef ist eh ein Arschloch
Das ich nicht mehr sehen kann
Montag bis Freitag ey das dauert mir zu lang
Und ich weiß dir geht’s genauso
Hab ′n Plan der uns hier rausholt
Komm ich bau’ uns ‘ne Rakete
Und die zünden wir im Auto
Schnall dich an und lass uns abheben
Klau’n Controller an Major Tom

Wir zwei sind auf und davon

Du und ich Baby fliegen bis zu den Sternen
Denn nichts hält uns auf Erden
Mit Überschall in die Ferne
Du und ich Baby lass uns einfach verschwinden
Nochmal Elon zuwinken
Bis sie uns nicht mehr finden
Durch die Milkyway in Schwerelosigkeit
Durch den Raum gegen die Zeit
Wo uns niemand mehr erreicht
Du und ich Baby fliegen bis zu den Sternen
Denn nichts hält uns auf Erden
Mit Überschall in die Ferne

Hypothek und Schulden auf der Bank
Wieder ein schwarzer Tag mit rotem Kontostand
Könnt′ ′n Lotto Sechser brauchen
Erst dann würd’ ich mich entspann′
Doch geht’s so weiter ey dann raubtes mir den Verstand
Und ich weiß dir geht′s genauso
Manchmal sind die Sorgen haushoch
Komm ich bau’ uns ′ne Rakete
Und glaub mir die wird uns rausholen
Schnall dich an und lass uns abheben
Klau’n Controller an Major Tom

Wir zwei sind auf und davon

Du und ich Baby fliegen bis zu den Sternen
Denn nichts hält uns auf Erden
Mit Überschall in die Ferne
Du und ich Baby lass uns einfach verschwinden
Nochmal Elon zuwinken
Bis sie uns nicht mehr finden
Durch die Milkyway in Schwerelosigkeit
Durch den Raum gegen die Zeit
Wo uns niemand mehr erreicht
Du und ich Baby fliegen bis zu den Sternen
Denn nichts hält uns auf Erden
Mit Überschall in die Ferne

Du und ich Baby fliegen bis zu den Sternen
Denn nichts hält uns auf Erden
Mit Überschall in die Ferne…

➤ Alexander Eder | 2023

YouTube video